KAB

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung e. V. (KAB) ist ein Sozialverband. Sie setzt sich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft ein, ich welcher alle Menschen gesellschaftliche Teilhabe und Teilnahme haben sollen. Sie versteht sich als Interessenvertretung für Arbeitnehmer_innen, für Frauen und Familien sowie ältere und sozial benachteiligte Menschen. In ihrer Arbeit orientieren sie sich an den Prinzipien der Katholischen Soziallehre. Zentrum dabei bildet der Satz, dass der Mensch und nicht die Wirtschaft im Mittelpunkt der politischen Entscheidungen stehen soll.

Mit der KAB verbindet uns eine sehr gute ökumenische Zusammenarbeit mit einer langen Tradition. Auf diese gute Zusammenarbeit sind wir sehr stolz. Sie ist für uns gelebte Ökumene. Gemeinsam haben wir bereits viel erreicht aber auch durchgestanden. Die Zusammenarbeit findet dabei hauptsächlich in Bayern und Thüringen statt.

Näheres zur

  • KAB-Bayern finden Sie hier.
  • KAB-Deutschland finden Sie hier.